Häufig gestellte Fragen

Ab wann kann ich mich bewerben?

Das aktuelle Bewerbungsverfahren für das erste Semester des Bachelor-Studienganges Wirtschaftsingenieurwesen wird vom 15.06.12 bis zum 15.07.12 auf den Webseiten der TU Dortmund freigeschaltet.

Gibt es Vorkurse? Wo bekomme ich weitere Informationen?

Ja, es gibt Vorkurse. An der TU werden Vorkuse in den Fächern Physik, Informatik und Mathematik angeboten. Insbesondere der Vorkus Mathematik sollte besucht werden. Nähere Infos hierzu gibt es auf der Internetseite der Fakulät Mathematik: http://www.mathematik.uni-dortmund.de/de/studieninteressierte/vorkurs.html

Ich habe Wirt-Ing Diplom mit der Vertiefungsrichtung Industrial Management gewählt, was muss ich für die Prüfungsleistung Wirtschaftsingenieurwissenschaftliches Labor und was für die Leistung Ingenieurwissenschafliches Praktikum absolvieren?

1. Für das Ingenieurwissenschaftliche Praktikum müssen 2 Labore aus den sechs angebotenen Laboren ausgewählt werden. Hierbei kann beliebig aus den Bachelor und Masterlaboren gewählt werden. Die Labore können aber nur entweder aus der Elektrotechnik oder aus dem Maschinenbau gewählt werden. 2. Bei dem Wirtschaftsingenieurwissenschafltichen Labor handelt es sich um ein beliebiges Seminar der WISO Fakultät mit 6CP! Bitte in der Fakultät WISO fragen, welche Module geeignet sind für Wirt-Ings!

Ich komme von einer anderen Hochschule, wie kann ich mich für den Master bewerben?

Die Einschreibung kann zum SS und WS erfolgen. Grundsätzlich ist auch eine Einschreibung mit einem 6 semestrigen Bachelorabschluss möglich, hierbei erfolgt jedoch eine Einschreibung mit Auflagen. Sofern der vorherige Abschluss nicht konsekutiv zu den Abschlüssen an der TU Dortmund ist, kann eine Ablehung der Bewerbung erfolgen. Es erfolgt keine vorab Prüfung der Unterlagen. Die Bewerbung erfolgt zentral über das Zentrum für Studienangelegenheiten der TU Dortmund. Alle notwendigen Unterlagen können hier erfragt werden. (http://www.tu-dortmund.de/uni/studierende/einschreibung/index.html)

Kann ich ein duales Studium an der TU Dortmund aufnehmen?

Nein! Es handelt sich bei dem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TU Dortmund um eine Hochschulausbildung in Vollzeit. Hierdurch stehen theoretisch- wissenschaftliche Inhalte im Fokus. Ein duales Studium wird überwiegend von Fachhochschulen und Berufsakademien angeboten.

Kann ich ein Studium auch ohne Abitur aufnehmen?

Ja, hierzu muss aber eine Einstufungsklausur geschrieben werden. Diese hat einen Umfang von 4h sowie einem Anschließenden Fachgespräch. Diese Prüfung muss mit mindestens 60% für eine 4.0 bestanden werden. Themen sind Mathe, Deutsch, Physik, Englisch, Chemie, Informatik, Mechanik. Nähere Infos hierzu gibt es beim Prüfungsausschuss.

Wie funktioniert das mit dem NC-Zulassungsverfahren?

Nähere Informationen finden Sie hier.

Wo kann die Bachelorarbeit geschrieben werden?

Studienordnung §17(2): Im Studiengang Bachelor of Science im Wirtschaftsingenieurwesen kann die Bachelorarbeit von jeder Professorin/jedem Professor, Juniorprofessorin/Juniorprofessor und jeder/jedem Habilitierten, die bzw. der in Forschung und Lehre tätig ist und der Fakultät Maschinenbau, oder der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik oder der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät angehört, ausgegeben und betreut werden. Somit kann unabhängig von der Vertiefungsrichtung die Bachelorarbeit in einer der drei genannten Fakultäten geschrieben werden!