Informationen zum Master-Studiengang

Bei dem Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Dortmund handelt es sich um ein konsekutives Vollzeitstudium mit einem Umfang von drei Semestern. Der Masterstudiengang bietet hierbei aufbauend auf dem Bachelor-Studium eine wissenschaftliche Vertiefung der Bereiche:

Im 3. Semester ist die Master Thesis anzufertigen, wonach im Anschluss der akademische Grad Master of Science (Wirtschaftsingenieurwesen) vergeben wird. Wichtig, bereits vor Studienbeginn ist die Wahl der Vertiefungsrichtung im Master zu treffen, welche aber nicht zwingend abhängig von der gewählten Vertiefungsrichtung im Bachelorstudium sein muss. Für die Vertiefungsrichtung Industrial Management werden darüber hinaus zwei verschiedene Wahlblöcke im Bereich Produktionsmanagement oder Elektrotechnik (Energiewirtschaft) angeboten.

Masterarbeit

Die Masterarbeit soll zeigen, dass die Kandidatin oder der Kandidat in der Lage ist, innerhalb einer vorgegebenen Frist ein Problem selbständig nach wissenschaftlichen Methoden zu bearbeiten. Sie kann nach dem Erwerb von 45 Leistungspunkten im Masterstudiengang aufgenommen werden. Sie kann in deutscher oder englischer Sprache erbracht werden und bringt 30 Leistungspunkte.

Informationen der Fakultät Maschinenbau

Weitere Informationen finden Sie hier.